Jagdrecht und Fischereirecht

Das Jagd- und Fischereirecht ist untrennbar mit Grund und Boden und damit mit der Land- und Forstwirtschaft verbunden. Aus diesem Grund ist es Teil unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes.

Insbesondere Rechtsanwalt Höfer als Jagdscheininhaber verfügt neben der nötigen fachlichen Qualifikation auch über die notwendige persönlich-praktische Erfahrung, um für Jäger einerseits und Land- und Forstwirte andererseits ein kompetenter Ansprechpartner in jagdlichen Belangen zu sein.

Unsere ganz­heit­liches Be­ra­tungs­konzept erstreckt sich auf die Themen:

  • Jagdpachtrechtjagdrecht
  • Jagdgenossenschaften
  • Wild- und Jagdschadensregulierung
  • Haftungs- und Schadensersatzfragen
  • Waffenrecht
  • Jagdscheinsverfahren
  • Fischereiberechtigung
  • Fischereibezirke und –genossenschaften
  • Hegepflicht
  • Teichwirtschaft

Als Fachleute mit persönlichen Interessen auf diesen Gebieten stellen Keller Höfer Fitting Rechtsanwälte & Mediatoren Partnerschaft (Schorndorf) eine zentrale Anlaufstelle für Ihren Beratungsbedarf dar.

Aktuelles Landwirtschaftsrecht

landwirtschaft

Täglich treffen Sie als Landwirt unternehmerische Entscheidungen, deren Folgen von einer Vielzahl rechtlicher Regelungen abhängig sind.

Eine Flut von Vorgaben lauert, die eine ganzheitliche rechtliche Beratung erfordern.

Aktuelles Weinrecht

wein

Winzer wissen - die zwingenden Voraussetzung für Herstellung und Vertrieb von Wein sind im Weinrecht verankert.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Auge behalten, trotz einem Flickenteppich aus landes-, bundes- und europarechtlichen Regelungen, ist zentraler Schwerpunkt unserer Kanzlei.

Aktuelles Jagdrecht

jagd

Die Land- und Forstwirtschaft ist untrennbar mit den Fragen des Jagd- und Fischereirechts verbunden.

Jagdpachtrecht, Waffenrecht, Wild- und Jagdschadensregulierung und weitere Themen erfordern ein ganzheitliches Beratungskonzept von Fachleuten.